Fandom

Askir

Balthasar

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Balthasar ist ein Maestro und eine mächtige Eule des alten Reiches. Unter dem Einfluss von Kolaron Malorbian wurde er zu einem Nekromant, bis Havald ihn davon erlöste und er den Körper von Asela übernimmt.

Er ist der Sohn von Marbetha und Askannon und besaß eine jüngere Schwester Beldis. Mit seiner Frau Lysanne bekam er die Tochter Desina.

GeschichteBearbeiten

Kindheit und Ausbildung zur EuleBearbeiten

Balthasar wird als Sohn der 17-jährige Marbetha und Askannon geboren. Acht Jahre später erhielt er noch eine Schwester Beldis. Mit Neun muss er mit ansehen, wie seine Mutter von einem Mann mit der Rüstung der Nachtfalken ermordet wurde. Der Mörder wurde nie gefunden. Der Kaiser ließ ihn von da an kaum noch aus den Augen und unterichtete ihn in fortgeschrittener Magie zur Selbstverteidigung. Erst als Balthasar den 6. Zirkel erreichte ließ die Sorge des Kaisers nach. Ca. 570 RA[1] wurde er der Primus der Eulen und so der zweit mächtigste Mann im Imperium.

Feltor, Asela, Serafine und JerbilBearbeiten

Er war in Asela verliebt und warb zusammen mit Feltor um ihre Gunst. Der Kaiser sprach aber schließlich ein Machtwort, da Asela Balthasars Nichte war. Balthasar der nicht verstand warum sein Vater sich einmischte nahm es ihm übel und versuchte von da an seinen Vater zu übertreffen.

Zusammen mit Feltor, Asela und Askannon besuchte er Gasalabad und lernte Serafine und Jerbil Konai kennen und wurden Freunde.

Er erforschte auf der Insel Thalak die Nekromatie an den gefangenen Nekromanten und versuchte ein Heilmittel zu finden. Als er schließlich eine Lösung fand und sie testen wollte, wurde Balthasar von Kolaron Malorbian überrascht und besiegt. Von da an war er ein Sklave des Nekromanten. Allerdings wollte dieser vorerst nur beobachten und nahm Balthasar die Erinnerung an den Geschehnissen. Dieser konnte so weiter als Eule arbeiten.

NekromantBearbeiten

Einige Jahre später zwang ihn Kolaron dazu Feltor und Asela zu Kolaron zu bringen und er musste den Nekromanten dabei helfen seine Freunde zu versklaven. Drei Jahre später zog er mit der zweiten Legion in die Südlande um im Auftrag des Kaisers den Knotenpunkt des Weltenstroms zu sichern. Dabei verging er sich an der Hüterin der Barbaren, der Elfin Aelahaenne.

Er ging mit dem Ersten Horn zusammen auf eine Spezialmission und lenkte den Weltenstrom an dem Knoten in den Südlanden um. Gleichzeitig lenkten Feltor und Asela die Knoten in Aldane und im Eulenturm um und schnitten Askir von der Magie ab.

Auf dem Rückweg von der Mission überließ er das Erste Horn einem kalten Tod und führte dann Teile der zweiten Legion nach Thalak.

In den nächsten 700 Jahren arbeitete er weiter als Sklave für Kolaron. Unter anderem war in in Askir und heiratete er Lysanne, die Tochter des Gildenmeisters der Schmiedegilde. Mit ihr bekam er eine Tochter - Desina. Er wurde schließlich abgezogen und Feltor ermordete seine Frau und warf seine Tochter ins Hafenbecken. Anschließend übernahm Feltor die Mission und heiratete die andere Tochter des Gildenmeisters.

HavaldBearbeiten

Als Havald den Weltenstrom auf ihn lenkte verbrannte dieser ihn und Kolaron zog sich aus seinen Geist zurück. Baltasar versuchte im Weltenstrom zu fliehen und fand sich als Geist in Askir wieder. Nachdem Kolarons Angriff auf Askir scheiterte und Feltor starb, passte er Asela ab um das alte Unrecht wieder gut zu machen und den Weltenstrom im Eulenturm wieder zu richten. Allerdings konnte er Kolarons Einfluss auf Asela nicht ganz unterbrechen. Schließlich löste er Aselas Seele von ihrem Körper und übernahm ihn selbst. In der Kammer des Eulenturms angekommen richtete er den Weltenstrom und fand auch seinen eigenen Körper wieder. Dieser konnte allerdings kein Leben mehr halten, also musste er in Aselas Körper weiterleben. Dabei übernahm er jedoch auch ihre Erinnerungen, die Guten, sowohl auch die Schlimmen. Die Schlimmsten jedoch sperrte er von den restlichen Gedanken ab, auf dass er nie dem Wahn verfallen würde.

QuellenBearbeiten

  1. http://www.piper-fantasy.de/lexikon/zeittafel-askir?page=1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki