Fandom

Askir

Blutmagie

274Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Blutmagie ist der Ursprung der Nekromantie und basiert hauptsächlich auf Gefühle und Instinkte. Sie wird auch als Dunkle Gabe bezeichnet.

Sie ist fast ausgestorben, einst zahlreich von den Dunkelelfen angewandt, die das eigene oder fremdes Blut als Ressource nutzt und instinktiv eingesetzt werden kann, ohne Übung und Wissen. In der Welt von Askir gilt die Blutmagie allerdings als böse, da sie das Opfern von Menschen voraussetzt (scheint). Mit ihr verwandt ist die Form des E'nsira, der Wissensraub, aus dem vermutlich die Nekromantie entstand.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki