Fandom

Askir

Janas

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Janas ist die größte Stadt an der Westküste Bessareins an der Mündung vom Gazar ins Meer. Sie ist nach Gasalabad das zweitmächtigste Emirat und untersteht dem Haus des Turms. Infolge eines Vulkanausbruchs auf den Feuerinseln und der folgenden Pest wurde die Stadt ausgelöscht.

Die Stadt ist bekannt für ihren Sklavenmarkt, Datteln und hübsche Mädchen.

Janas bedeutet in der Sardische Sprache Fee oder Hexe. Es ist jedoch nicht sicher, ob Schwartz tatsächlich bei der Auswahl des Namens aus dieser Sprache seine Inspiration zog

GeographieBearbeiten

Janas liegt an Westküste der Mündung des Gazars in Bessarein. Die Feuerinseln liegen keine 60 Seemeilen von der Stadt entfernt.

InfrastrukturBearbeiten

An der Mündung des Gazars befindet sich eine alte Seefeste, die jedoch nicht die ganze Flussbreite abdecken kann. Die Stadt unterhält jedoch eine kleine Flotte von Jagdbooten.

Der Hafen wird von zwei Hafentürmen mit Ballisten und einem Gitter in der Hafeneinfahrt geschützt, welches in der Nacht heruntergelassen ist.

PolitikBearbeiten

Janas gehört dem Haus des Turms.

PiratenBearbeiten

Die Piraten der Feuerinseln können sich selbst nicht ausreichend ernähren. Deshalb unterstützen sich das Haus des Turm und die Piraten so weit wie möglich. Janas verkauft ihnen Nahrung und geben ein Teil der Einnahmen der Schutzbriefe ab, dafür konnten sich Sklavenhändler auf den Feuerinseln neue Sklaven einkaufen und die Piraten dürfen in Janas ihre erbeutete Ware der Schiffe verkaufen, welche keinen Schutzbrief gekauft haben. Das ist hauptsächlich für das Haus des Turm profitabel.

GeschichteBearbeiten

Janas gehörte einst den Haus des Adlers. Jedoch wurde das Haus durch eine Intrige entmachtet und fast vollständig vernichtet.

Als der Vulkan auf den Feuerinseln durch das Fanal von Fenon ausbrach, traf die Stadt zuerst ein schweres Beben und folgend eine Welle so hoch wie fünf Häuser, die über die Stadt hinwegfegte und die sie in Trümmern hinterließ. Dabei wird das Haus des Turm vernichtet. Die Emira Faihlyd schickt Janas Truppen, Arbeiter und Korn. Essera Falah wurde als Statthalter eingesetzt. Jedoch brach die Pest aus und Falah entschied, die Stadt zu schließen. Die Essera starb jedoch folgend ebenfalls an der Pest. Dann verschwand die Pest ebenso plötzlich wie sie erschienen war.

Danach gestaltete sich die Hilfe einfacher. Korn wurde aus Askir geliefert, finanziert von den dortigen Handelsherren. Die Kalifa startet mit dem Wiederaufbau der Stadt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki