FANDOM


Die Stämme im blutigen Land nennen sich Kor, von den Bürgern des alten Reiches werden sie jedoch nur Barbaren genannt. Einstmals gehörte ihnen die Ostmark, bis das Land durch das alte Reich erobert wurde. Seither gibt es zwischen beiden Gemeinschaften immer wieder blutige Kämpfe.

Jeder der Stämme besitzt zwei Anführer, einen Schamanen, der für die Geisterwelt zuständig ist, und ein Stammesanführer, der die Angehörigen in den Kampf führt. Der Schamane hat üblicherweise jedoch mehr Einfluss.

Der Tarn ist ein heiliger Gegenstand der Kor.

ReligionBearbeiten

Jeder der Stämme besitzt einen Schamanen, der für die Geisterwelt zuständig ist. Er besitzt dabei meist mehr Einfluss als der Stammesanführer und ist am ganzen Körper tätowiert. In der Welt der Geister, welche wie eine weitere Dimension der normalen Welt ist, gibt es Naturgeister in Form von Tieren. Die Totems repräsentieren die Geister. Die Kor opfern ihnen auch manchmal etwas, um von der Geister beschützt zu werden. Jeder Schamane besitzt ein oder mehrere Totems.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki