FANDOM


Inquisitorin Kyra von Ulmenhorst(geb. 673 PRA) ist eine hohe Gesetzhüterin von Askir und untersteht Hochinquisitor Pertok. Nach seiner Meinung fehlt ihr nur die unerschütterliche Loyalität zur Kaiserin um seine Nachfolgerin zu werden.

Charakter, Aussehen und TalenteBearbeiten

Kyra besitzt ein ebenmäßiges Gesicht mit weit geschwungenen Augenbrauen, eine gerade Nase und ein stures breites Kinn. Ihre Haare sind blond und kurz geschnitten, wie es bei den Priestern in Borons Tempel üblich ist.

Sie ist ein richtiges Multitalent. Durch ihre Intelligenz, ihrem Wissen und Fähigkeiten gibt es kaum ein Feld, in dem sie nicht glänzt. Dadurch vertraut sie jedoch ihrem eigenen Urteil mehr als dem ihrer Vorgesetzten und hinterfragt auch dort, wo sie nicht sollte.

GeschichteBearbeiten

Kyra wuchs in einer mächtigen und reichen Familie auf. Schon früh lernte sie Stofisk kennen und trieben viel Blödsinn miteinander. Als Kyra 15 Jahre alt war starb ihre Mutter, dadurch veränderte sich das Familienverhältnis grundlegend. Nach einigen Jahren gab sie ihrem Vater die Schuld, konnte jedoch nichts gegen ihn tun. Um ihrem Vater zu zeigen, dass sie zu mehr taugt als nur Heirat trat sie mit 17 Jahren den Legionen als Feder bei. Im Skriptorium der Zitadelle schrieb und kopierte sie Berichte.

Durch ihre Fähigkeiten wird sie im Jahre 693 PRA für die Inquisition ausgewählt, dessen Amt sie annahm, um ihren Vater vielleicht einmal anklagen zu können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki