Fandom

Askir

Ortenthaler Elfenwein

269Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der Ortenthaler Elfenwein ist ein kostbarer Wein aus Ortenthal. Seine Trauben leuchten in einem goldenen Licht. Er befindet sich meist nur an der Tafel von Fürsten, Königen und reichen Äbten. Es gibt eine Legende über die Herkunft seiner Trauben:

Die Legende besagte, dass die Elfen wie alle Rassen nicht von dieser Weltenscheibe stammten. In ihrer Heimat soll es Wein gegeben haben, so gut und schwer, dass er die Götter selbst neidisch machen konnte. Ein Wein mit magischen Eigenschaften, ein Wein so vorzüglich, dass ein Sterblicher, der davon trank, süchtig wurde nach diesem Tropfen.

Die Legende besagte auch, dass ein paar wenige Trauben mit den Elfen gekommen wären, und eine einzige Rebe entsprang ihnen, und dieser einzigen Rebe wiederum entsprangen die Weinfelder in Ortenthals.

Dieselbe Rebe dient als Grundlage für die Trauben, die die Dunkelfen anbauen. Diese vermögen zB Havald von seiner durchbohrten Lunge zu heilen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki