FANDOM


Karte Südlande.jpg

Südlande

Südlande, auch die Drei Reiche oder Die Kolonien genannt, wurden vor mehr als 700 Jahren vom Kaiserreich Askir gegründet. Die Südlande unterteilen sich in die drei Reiche Jasfar, Letasan und im Osten Illian.

Das Land ist um ein Drittel größer als das gesamte Kaiserreich. Es ist ein fruchtbares Land mit gutem Ackergrund und reichen Bodenschätzen. Man spricht Imperial und predigt die Dreieinigkeit von Soltar, Boron und Astarte.

GeschichteBearbeiten

VorzeitBearbeiten

Das Land gehörte einst den Dunkelelfen. Sie hielten die Menschen als Sklaven, bis sie sich eines Tages in die Höhlen zurück zogen. Der Grund ist unbekannt.

Danach übernahmen die Barbaren und Anhänger des Winterwolfs die Kontrolle über das Land. Sie waren in verschiedenen Stämme gegliedert.

Eroberung der Südlande durch AskirBearbeiten

Etwa 800 Jahre vor den aktuellen Ereignissen rückte die zweite Legion Legion mit Balthasar aus Askir vermutlich über das Meer in die Südlanden ein. Ihr Ziel war der Knotenpunkt des Weltenstroms zu kontrollieren. Balthasar, der bereits zu diesem Zeitpunkt unter dem Einfluss von Kolaron Malorbian stand, lud alle Stammesführer zu einem Festmahl ein und konnte sie so alle ermorden. Die Stämme nahmen das nicht hin und griffen in der Nacht die Legion an, jedoch hatten sie nicht ein Hauch eine Chance gegen die disziplinierten Truppen. Sie führten mehrere Schlachten, unter anderen eine in der Nähe von der späteren Stadt Lassahndaar. Nach und nach konnten die Eindringlinge die Südlanden erobern.

Kolonisten aus Askir zogen vor etwas mehr als 700 Jahren nach und besiedelten die Landstriche. Auch Askannon, Kaiser des Reiches, kam in die neue Kolonie und baute Illian mit einer fast unmöglich einnehmbaren Mauer auf. Außerdem wurden mehrere Festen gebaut, unter anderen die Donnerfeste und die Wehrstation beim späteren Gasthof Zum Hammerkopf.

Als in der zweiten Legion, der den Auftrag erhielt die Südlanden zu beschützen, einen Aufstand ausbrach, wurde sie aufgelöst. Das erste Horn starb bis auf Balthasar im Tempel beim Knotenpunkt des Weltenstroms nahe der Wehrstation. Teile der Legion siedelten sich in den Südlanden an, ein anderer Teil folgten der Eule nach Thalak, um dort ein neues Imperium zu gründen. Wenige Jahren nach der Abdankung Askannons wurde der Schiffsverkehr zwischen den Kolonien und dem Kaiserreich durch die Piraten der Feuerinseln unterbrochen. Die Kolonie wurde im Heimatland vergessen.

AbgeschottetBearbeiten

Die neuen Bürger der Lande bauten Städte und Dörfer und gründeten die drei Reiche Jasfar, Letasan und im Osten Illian.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki