Fandom

Askir

Schlacht am Eisenpass

274Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Durch die Schlacht am Eisenpass konnten die Truppen aus Askir einen ersten großen Sieg gegen das Militär von Kolaron Malorbian verbuchen. Die Schlacht könnte ebenfalls als Gemetzel bezeichnet werden.

GeographieBearbeiten

Die Schlacht fand in einer engen Schlucht in der Nähe der zwei Wehrstationen am Eisenpass statt.

AufstellungBearbeiten

Zusammensetzung AskirBearbeiten

Die 3. Legion unter Schwertobristin Miram mit Ballisten und Speerwerfer bestehend aus etwa 3'000 Soldaten.

Zusammenstellung ThalakBearbeiten

Die 17. Legion bestehend aus 12'000-13'000 Soldaten.

VorbereitungBearbeiten

Als bekannt wurde, dass eine Legion aus dem östlichen Barbarenland nach Aldar marschiert, wurde das Tor bei einer der Wehrstation am Eisenpass wieder in Betrieb genommen und die dritte Legion zum Pass verlegt, in der Hoffnung, dass die feindlichen Truppen den Eisenpass nehmen statt dem Weberpass. Dort bauten sie anschließend die Falle auf.

AblaufBearbeiten

Als die Legion am frühen Morgen durch die enge Schlucht marschierte, versperrten die Truppen aus Askir auf ein Zeichen der Obristin durch einen Felssturz den Weg. Dann schossen die Truppen mit Armbrust, Speerwerfer und Ballisten solange in die Schlucht, bis die Sonne aufging und sie keine Munition mehr hatten.

VerlusteBearbeiten

Die Truppen aus Thalak wurden etwa bis auf 40 Schwerverletzten vollständig ausgelöscht. Die Verlusten der Truppen aus Askir beschränken sich auf etwas weniger als 30 Soldaten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki