FANDOM


Simon ist ein Bergarbeiter der Kupferminen.

Charakter, Aussehen und TalenteBearbeiten

Sowohl Simon als auch Maktor haben einen zusätzlichen kleinen Zeh am linken Fuß. 

VorgeschichteBearbeiten

Simon arbeitete mit seinem Bruder Maktor und Torim in Kupferminen, die in der Nähe des Gasthofes "Zum Hammerkopf" liegen.

Ereignisse während der BücherBearbeiten

Das Erste HornBearbeiten

Simon und die anderen Berarbeiter waren auf dem Weg von den Kupferminen nach Hause als der Eissturm sie überraschte und sie im Gasthof "Zum Hammerkof" eingeschneit wurden. 

Nachdem Simon's Bruder von Balthasar mittels einer Halskette in einen Werwolf verwandelt und von Havald getötet wurde, schließt er sich den Gefährten an, welche in die Verfolgung Balthasar's aufnehmen.

Simon verliert bei dem Showdown im Tempel des Wolfes beim Aufeinandertreffen mit Balthasar durch einen Bolzen sein Leben.

BeziehungenBearbeiten

StammbaumBearbeiten

Bruder von Maktor