Fandom

Askir

Tarkan von Freise

274Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Tarkan von Freise ist Baronet aus Aldane. 


Charakter und AussehenBearbeiten

Tarkan (geb. 674 PRA[1]) ist während der Ereignisse im Buch Die Eule von Askir zwei Dutzend und zwei Jahre alt.[2]

Er hat blaue Augen.

VorgeschichteBearbeiten

Er hat das Turnier um die Meisterschaft des Schwertes zwei mal gewonnen (Wobei es einmal Prinz Tarmin in seiner Rüstung war)

Geschehnisse aus den BüchernBearbeiten

Die Eule von AskirBearbeiten

Tarkan wird von seinem Prinzen nach Askir entsandt, um ihm Informationen den aldanischen Botschafter zu geben, da dieser sich seltsam verhält.

Kaum in Askir angekommen, wird Tarkan von dem Botschafter damit betraut, den Mord an seinem Kammerdiener Jenks aufzukären. Tarkan lernt im Zuge seiner recherchen die Bardin Taride kennen. Taride hatte vormals Jenks beraten, gibt Tarkan jedoch nicht alle ihr vorliegenden Informationen weiter.

Im weiteren Verlauf, erfährt Tarkan, dass Jenks zwei Kopien magischer Artefakte, Wölfsköpfe, dem Kult der Weißen Flamme übergeben wollte. Der Plan fliegt auf und die Tochter des Botschafters, Sera Melande wird entführt um so die Herausgabe vom Botschafter zu erpressen.

Aufgrund einer Beschreibung des Hintermannes, die Jenks gegenüber Taride beiläufig erwähnt hat, kann Tarkan den Verantwortlichen entlarven. Meister Rolkar, der Gildemeister der Schmiedegilde hatte vor, durch ein Magisches Tor eine Armee Thalaks direkt ins innere Askirs zu führen. Dies kann von Tarkan, Desina , Santer , Wiesel und den restlichen Anwesenden gerade so verhindert werden. Tarkan wird dabei schwer verletzt.

Der KronratBearbeiten

Tarkan ist ebenfalls beim Ball der Botschaft zu Ehren der Botschafterin Leandra anwesend.

Beziehungen zu anderen CharakterenBearbeiten

TarideBearbeiten

Im Zuge der Ereignisse im Band "Die Eule von Askir " kommen sich die Bardin Taride und Tarkan näher. Im weiteren Verlauf der Handlung wird eine Beziehung der beiden angedeutet.

ZitateBearbeiten

StammbaumBearbeiten

- Sohn des aldanischen Regenden

- Cousin von Prinz Tamin von Aldane

QuelleBearbeiten

  1. http://www.piper-fantasy.de/lexikon/zeittafel-askir?page=1
  2. Die Eule von Askir, Seite 99

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki